Immer auf dem neuesten Stand.

Aktuelle Meldungen aus unserem Unternehmen zu unseren Projekten, Mitarbeitern und Bauvorhaben.

Ausbildungsfahrt 2018: ganz schön steinig

Nach den Jahren 2016 und 2017, fand am 07.12.2018 die dritte Ausbildungsfahrt statt. In diesem Jahr hatten die sieben Auszubildenden die Möglichkeit, die Themen mitzubestimmen.

So ging es, dem Wunsch folgend, nach Bergneustadt zum Schotterwerk Clemens. Hier wurden unsere Azubis durch den beeindruckenden Steinbruch und die damit verbundene Produktion von diversen Grauwacke Schüttgütern geführt. Sehr beeindruckend war, wie bis zu 6.000 to Grauwacke-Schotter am Tag produziert werden und wo der fast täglich auf der Baustelle eingebaute Schotter seinen Ursprung hat.

Zweiter Exkursionsort war die Firma BGS-VITAR in Lindlar. Ebenfalls ein Grauwacke-Steinbruch, allerdings mit einem völlig anderen Endprodukt. Hier erhielten unsere Auszubildenden einen Einblick in die Produktion von Platten, Treppenstufen, Sitzblöcken, Mauer- und Pflastersteinen sowie diversen Sonderanfertigungen aus bergischer Grauwacke. Richtig interessant wurde es beim „Kräftemessen“ mit Hammer und Meißel, denn gerade die praktischen Erfahrungen hinterlassen bleibende Eindrücke.

Wir danken dem Schotterwerk Clemens und der Firma BGS-VITAR für die Möglichkeit, unseren Auszubildenden die täglich verwendeten Materialien vom Ursprung her näher zu bringen.

Ausbildungsstart 2018

Auch im Jahr 2018 bietet die Lorenz GmbH einem jungen Menschen die Möglichkeit, unseren spannenden und vielseitigen Beruf zu lernen. So freut es uns, dass wir seit Anfang August 2018 wieder einen neuen Auszubildenden im ersten Lehrjahr begrüßen dürfen. Florian Weiß (siehe Foto) ist unser „Neuer“ und wird auf seinem Weg zur Abschlussprüfung die vielen Stationen in unserem Betrieb durchlaufen.
Das Team der Lorenz GmbH sagt herzlich wilkommen und wünscht für den Start in die Ausbildung viel Erfolg.

Kooperation mit der Stadt Bergisch Gladbach

Wie auch in den vergangenen Jahren führt die Lorenz GmbH ihre Kooperation mit der Stadt Bergisch Gladbach (Grünflächenamt) fort. Dem städtischen Auszubildenden Patrik Stelzig bieten wir 2018/2019 die Möglichkeit sein zweites Lehrjahr in unserem Betrieb zu absolvieren, um hier schwerpunktmäßig im Neubau die Fertigkeiten des Landschaftsgärtners zu erlernen. Auch hier sagen wir herzlich wilkommen und wünschen eine tolle und lehrreiche Zeit bei der Lorenz GmbH.

Verstärkung der Bauleitung

Seit Anfang Juli 2018 unterstützt Herr Marco Wasserberg das Bauleiterteam der Lorenz GmbH. Nach erfolgreichem Abschluss der Meister- und Technikerschule kehrt ein Eigengewächs der Firma Lorenz zurück an seine alte Wirkungsstätte. Herr Wasserberg absolvierte von 2011 bis 2014 die Lehre zum Landschaftsgärtner in unserem Betrieb, war anschließend zwei Jahre als Vorarbeiter tätig und bildete sich dann zwei Jahre zum staatlich geprüften Agrarbetriebswirt und Meister im Garten- und Landschaftsbau weiter. Sein neuer Arbeitsbereich liegt  im Bereich Pflege sowie in kleineren Neubauprojekten.

Das Team der Lorenz GmbH sagt herzlich wilkommen zurück und wünscht für die neuen Aufgaben und Herausforderungen viel Erfolg.

Beste Ausbildungsabsolventen geehrt

Bei den traditionellen Kamingesprächen des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW am Donnerstag, den 07. Dezember 2017, wurden die besten Leistungen der nordrhein-westfälischen Landschaftsgärtner des Jahres 2017 prämiert. Der Präsident des Verbandes, H. Christian Leonhards und Frank Linneweber, Vorsitzender des Ausbildungsausschusses, überreichten Urkunden in fünf verschiedenen Kategorien. In der Kategorie „Beste Ausbildungsabsolventen“ belegte Luca Helligrath den 3. Platz. Herr Helligrath machte bei uns die Ausbildung und verstärkt seitdem tatkräftig unser Team.

Ausbildungsfahrt 2017: Landesgartenschau Bali

Ausbildungsinhalte über den sprichwörtlich bekannten Tellerrand hinaus zu vermitteln sind das wesentliche Hauptziel der Ausbildungsfahrt bei der Lorenz GmbH. In diesem Jahr nach Bali. Keine Insel im indischen Ozean, sondern vielmehr die Landesgartenschau Bad Lippspringe (kurz: Bali). Unter dem Motto der Landesgartenschau „Blumenpracht und Waldidylle“ erlebten unsere acht Auszubildenden mit ihrem Ausbilder Stefan Kokott eine informative und erlebnisreiche Fachführung durch die Themen- und Hausgärten. Eine Vielzahl von neuen und kreativen Ideen zur Gestaltung setzte sich hier in den Köpfen unserer Auszubildenden fest. Ein Ausbildungstag mit bleibenden Eindrücken.

Neue Fachkräfte ausgebildet

Die ehemaligen Auszubildenden Luca Helligrath, René Rosenow und Yannick Tiede absolvierten im Juli 2017 mit Erfolg die Abschlussprüfung zum Landschaftsgärtner. Yannick Tiede verlässt die Lorenz GmbH und unterstützt den Landschaftsbaubetrieb seines Onkels. René Rosenow und Luca Helligrath bleiben uns als Fachkräfte erhalten und unterstützen ab sofort das Team der Lorenz GmbH! Es zeigt sich also immer wieder, dass eine gute Ausbildung der Grundstein für den direkten Einstieg ins Berufsleben bieten kann. Für Herrn Helligrath lief die Ausbildung bzw. Abschlussprüfung so gut, dass er im Raum Köln der Beste seines Lehrjahres war und dadurch die Möglichkeit hat, in das Förderprogramm der Bundesregierung „Begabtenförderung berufliche Weiterbildung“ aufgenommen zu werden.

Toller sechster Platz beim Berufswettbewerb

Unsere Auszubildenden Luca Helligrath (re.) und Yannick Tiede (li.) haben einen tollen sechsten Platz beim Landschaftsgärtner-Cup NRW belegt und Ihr Können gegen eine Vielzahl von anderen Teams unter Beweis gestellt. Der Landschaftsgärtner-Cup NRW ist die nordrhein-westfälische Meisterschaft der Auszubildenden im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau und vereint theoretische und praktische Aufgaben zu einem spannenden Wettbewerb unter den Azubis.

Betriebsbesichtigung im Zuge einer Projektarbeit

Am 03.02.2017 haben sechs angehende Agrarbetriebswirte, der Fachschulklasse Gartenbau in Essen, im Zuge einer Projektarbeit, mit dem Thema „Entsorgung und Wiederverwertung im Garten- und Landschaftsbau“, unseren Betrieb besichtigt und die Geschäftsführung befragt.

Ausbildungsfahrt 2016: Blick hinter die Kulissen

Tagtäglich werden auf unseren Baustellen Pflastersteine, Betonplatten und Sonderanfertigungen verbaut. Auch unsere Auszubildenden kommen damit selbstverständlich sehr häufig in Berührung. Aber wo kommen diese Materialien eigentlich her? Wie werden Sie produziert und welches Knowhow steckt dahinter? Diesen Fragen sind die derzeit acht Auszubildenden der Lorenz GmbH mit ihrem Ausbilder Stefan Kokott, Mitte Oktober, nachgegangen. Durch den engen Kontakt zur Firma THOMA BETON aus Köln, konnten die Auszubildenden zwei Produktionswerke besichtigen und allen Fragen rund um die Betonsteinproduktion nachgehen. Zunächst das Werk der Firma KANN in Puhlheim. Hier führte der Fachberater, Herr Zalfen, durch das Werk. Anschließend wurde das betriebseigene Werk der Firma THOMA in Mönchengladbach besichtigt. Herr Jansen als Vertriebsleiter und Frau Theisen als Werksleiterin führten detailliert durch die einzelnen, sehr handwerklich geprägten Abläufe. Das mit neun Mitarbeitern eher kleine Werk führt ausschließlich hochwertige Sonderanfertigungen durch, sodass dies für unsere Auszubildenden besonders interessant war. Für einen gelungen Tag bedanken wir uns recht herzlich bei allen Beteiligten.

4 gewinnt – als Team ins neue Ausbildungsjahr

Gleich mit vier neuen Auszubildenden startet das neue Ausbildungsjahr bei der Lorenz GmbH. Mit viel Engagement und Vorfreude sind Jan Norbisrath, Joshua Bähr, René Wassenaar und Lukas Kühl (v.l.n.r.) in ihre Ausbildung zum Landschaftsgärtner gestartet. Auf ihrem Weg zur Abschlussprüfung wünscht das gesamte Team der Lorenz GmbH den vieren viel Spaß und Freude am Beruf des Landschaftsgärtners.

111 Jahre Lorenz

In diesem Jahr blicken wir auf 111 Jahre Firmengeschichte zurück. Hier finden sie einen Überblick über unsere Firmengeschichte und einige Fotos von früher.

Gute Ausbildung zum Landschafsgärtner

Auch in diesem Sommer dürfen wir zwei weiteren unserer Auszubildenden zur erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung gratulieren.

Wir freuen uns mit unseren neuen Landschaftsgärtnern Carsten Sydow und Pascal Petrasch!

Ehrung für 50-jährige Verbandstreue

Am 22. August 2014 wurde die Firma Lorenz GmbH auf dem Sommerfest der Landschaftsgärtner in Nordrhein-Westfalen für 50-jährige Verbandstreue im Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e.V. geehrt. (Auf dem Foto v.l.n.r.: Verbandspräsident H. Christian Leonhards, Beate Weimann-Lorenz, Manfred Lorenz)

LAGA Zülpich in voller Blüte

Während die Tulpen als Frühjahrsbepflanzung das Bild des Square Garden’s im ersten Halbjahr prägten, konnte sich die vielfältigen Gräser- und Staudenpflanzen prachtvoll entwickeln. Jetzt zeigen sie sich von ihrer besten Seite, wie man auf dem Foto unschwer erkennen kann. Durch die großzügige Bepflanzung und die vielen Verweilmöglichkeiten ist der Mustergarten, den unser Team angelegt hat, ein attraktiver Anziehungspunkt für die Besucher der Landesgartenschau in Zülpich geworden.

Tatkräftiger Start in die Ausbildung

Mit dem neuen Ausbildungsjahr begrüßen wir unsere neuen Auszubildenden Luca Helligrath und René Rosenow (v.l.n.r.) im Team der Lorenz GmbH. Wir freuen uns darauf, die zwei angehenden Landschaftsgärtner auf Ihrem Ausbildungsweg zu begleiten.

Landesgartenschau Zülpich 2014

Seit dem 16. April sind die Tore der 16. Landesgartenschau NRW in Zülpich für Besucher geöffnet. Bei den individuell gestalteten Mustergärten sind wir mit dem ,,Square Garden‘‘ repräsentativ auf der Landesgartenschau vertreten. Die Erstellung und Pflege erfolgte in Zusammenarbeit mit unseren Auszubildenden des dritten Lehrjahrs, Frederik Hörger, Dennis Jander und Marco Wasserberg. Im Rahmen dieser Projektarbeit erbrachten die angehenden Landschaftsgärtner eine sehr gute Leistung und konnten die Vielfältigkeit eines Landschaftsgärtners unter Beweis stellen.
Hier finden Sie den aktuellen Flyer zum Projekt.

Investition in die Zukunft

Mit der kürzlich fertig gestellten Photovoltaik-Anlage investieren wir in die Zukunft und beteiligen uns aktiv an der CO²-Reduzierung. 70 einzelne Module der Firma Q Cells sorgen bei optimaler Sonneneinstrahlung für eine maximale Gesamtleistung von 17,5 kWh.

Erfolgreich bestandene Abschlussprüfung zum Landschaftsgärtner

Im Juni haben Daniel Böhnel und Oliver Nußbaum ihre Abschlussprüfung zum Landschaftsgärtner bestanden. In Theorie und Praxis überzeugten beide mit guten Leistungen und bewiesen ihr Können. Das Team der Lorenz GmbH wünscht Daniel Böhnel und Oliver Nußbaum für die Zukunft weiterhin viel Erfolg und Spaß am Beruf des Landschaftsgärtners.

Einweihungsfest des neuen Firmengartens

Am Sonntag, den 16. Juni, feierte die Lorenz GmbH bei strahlendem Sonnenschein die Eröffnung des neuen Firmengartens. Bei bester Verköstigung durch das Restaurant L´escalier und seinem Küchenchef und Newcomer des Jahres 2013 Maximilian Lorenz, verbrachten die Mitarbeiter der Lorenz GmbH und deren Familien einen schönen Nachmittag auf dem Betriebsgelände.

Gemeinsam Großes bewegen

Auf Initiative der Bürgerstiftung Bergisch Gladbach und der Lorenz GmbH brachten rund 100 freiwillige Helferinnen und Helfer am Samstag, den 10.11.2012 das Schulgelände der integrierten Gesamtschule Paffrath (IGP) wieder auf Vordermann. Der Schulgarten sowie das gesamte Schulgelände befanden sich seit geraumer Zeit in einem eher ungepflegten Zustand. Mit vereinten Kräften hatten daher Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer großes Vergnügen in Zusammenarbeit mit der Firma Lorenz GmbH ihre Freizeit zu opfern und umfangreiche Pflegearbeiten auf dem Schulgelände und im Schulgarten durchzuführen.